Fast geschafft!

Die Domain ist von den meisten ISPs aus nun auf dem neuen Server erreichbar und der Blog läuft auch wie er sollte…zum Großteil. Ich Habe noch ein paar PHP-Fehler, die ich mir noch einmal genauer ansehen muss, momentan jedoch augenscheinlich nichts an der Funktionalität der Seite ändern. Jedoch ist mein Mailserver immer noch nicht komplett umgezogen. Mails kommen zwar an und ich kann sie im Webportal auch abrufen und beantworten, aber mit Outlook klappts halt noch nicht, ist aber wohl auch nur noch eine Frage der Zeit.

Im übrigen gebe ich das Twittern wieder auf, der Service macht mir überhaupt keinen Spaß und denn Sinn habe ich auch nach ein paar Tagen des testens nicht wirklich gefunden. Ich lasse den Account da mal offen, für den Fall der Fälle, aber erwartet da all zu bald keine Updates.

Langsam sehe ich wieder Licht am ende des Tunnels und wenn das so weiter geht, wird mir das bloggen mit einem funktionierendem Blog auch sicherlich mehr Spaß machen, als zuvor der Krampf bei Evanzo.

Kommentar verfassen