Eine Band wird erwachsen

Ich bin was das neue Album angeht sehr hin und her gerissen, denn mir haben die schnellen Songs bei den älteren Alben meist besser gefallen als die ganzen Balladen. Zwar gefallen Songs wie „Durch die Nacht“, „Symphonie“ oder „das Beste“ auch, aber Tempo-Nummern kommen dann einfach besser bei mir an. Davon findet man auf Himmel auf leider nicht wirklich viele. Die Frage die sich nun stellt ist, ist das schlimm fürs Album