Go Ninja! Go Ninja! Go!

Endlich war es soweit, die Abenteuer der vier mutierten Ninja Schildkröten aus New York wurden in der deutschen Fassung auf Blu-ray gepresst. Die Amerikaner bekamen zwar bereits 2009 alle drei Realfilme, sowie der Animationsfilm von 2007 zusammen mit ein paar Goodies als Paket in einer schönen Pappbox geschnürt spendiert, ließen dabei aber leider die deutsche Tonspur aus. Diesem Missstand wirkte nun Winkler Film entgegen, indem das Film-Label die drei Realfilme auf Blu-ray veröffentlichte. Zwar leider nur in einzelnen Digipacks, aber wir wollen deshalb nicht meckern. Die Vorfreude war also auch trotz der Einzelveröffentlichung der Filme bei mir, wie zu erwarten, ziemlich groß.

Eine schwere Entscheidung

Nein ich will nicht aufhören hier zu bloggen, ich will auch nicht den Job hier in Frankfurt kündigen und ich möchte mich auch nicht zu einer Frau um operieren lassen; um auf den Punkt zu kommen, ich bin mir meiner Zukunft in Frankfurt sehr, sehr unsicher.

Ich habe seit ein paar Tagen den Gedanken, dass ich hier in Frankfurt weiterhin nur möbliert wohnen, jedes Wochenende nach Hause fahren und somit zumindest an den Wochenenden meine Familie und Freunde regelmäßig sehen könnte. Ich müsste schauen, ob ich nicht eine günstigere bleibe finden würde, aber Prinzipiell könnte ich vorerst auch in den 450€ teuren, 34m² wohnen bleiben.