Driving home for Chr… ähm Birthday!

Ich bin gestern nach der Arbeit direkt ab nach Dortmund gefahren. Ich habe mich das erste mal auf so eine Mitfahrgelegenheit aus dem Internet eingelassen. Wir waren, mit Fahrer insgesamt 5 Leute, in einem kleinen BMW schlagmichtot Modell.

Ich mach mir halt echt nichts aus Autos und erst recht nichts aus BMW, daher kann ich nicht sagen, was es genau für eine Karre war, ein 5-Türer, Limousine, aber gerade hinten auf der Rückbank doch recht eng. Ich durfte zum Glück vorne sitzen, der arme Hering in der Mitte hatte aber echt die A-Karte gezogen, denn er saß seinen beiden, auch leicht stämmigen Sitznachbarn leicht auf den Beinen.