EA Access

Playstation+ machts vor, Games with Gold machts nach und nun will auch noch EA mit mischen. Wovon ich rede? Spiele Abos auf Konsolen um den Gamern für kleines Geld ein großes Angebot zu bescheren. Bei Playstation+ zahlt man beispielsweise 6,99€ für einen Monat, 14,99€ für drei Monate oder 49,99€ für ein Jahr. Dafür bekommt man dann jeden Monat Spiele, für die PS3, die PS4 und die PSVita und kann diese, solange das Abo läuft ohne weitere Kosten spielen. Des Weiteren gibt es exklusive Rabatte und Demos. Microsoft hatte das Konzept nach einiger Zeit aufgegriffen und leicht angepasst für die Xbox360 angeboten. Das Ganze nennt sich hier Games with Gold und ist kein zusätzliches Abo, sondern bereits in der kostenpflichtigen Xbox Live Goldmitgliedschaft enthalten. XBLG gibt es ab 6,99€ für einen Monat, 15,99€ für drei Monate und 59,99€ für ein Jahr. Im Abo sind jeden Monat zwei Spiele für die 360 enthalten, die auch über die Dauer des Abos hinaus noch gespielt werden können. Seit kurzem gibt es Games with Gold auf auch der XboxOne, hier hat man sich jedoch dazu entschlossen, die Spiele, wie bei Sonys Pendant, nur noch über die Dauer des Abbonements frei zu schalten. Zudem gibt es auch hier exklusive Rabatte von bis zu 75% auf ausgewählte Spiele, Add-Ons und Arcade-Games für Goldmitglieder. Die Preise sind sowohl beim Angebot von Sony als auch beim Dienst von Micorosft die UVP vom Hersteller und im Internet oftmals auch günstiger zu finden.

Nintendo Digital Event @E³ 2014

Nintendo lud nicht wie die Konkurrenz zu einer Pressekonferenz ein, sondern hielt ein „Digital Event“ ab. Im Enfeffekt das selbe wie eine PK nur ohne Publikum und somit ohne teure Räumlichkeiten. Das ganze war auf knapp 45 Minuten zusammen gestampft und reihte Trailer an Entwicklerinterview an Trailer. Ob Nintendo das sinkende Schiff mit dem Namen WiiU doch noch Seetüchtig bekommt und wie die Pläne für den Nintendo3DS aussehen erfahrt ihr hier.

Playstation E³ 2014 Press Conference

Nachdem ich aufgrund der anhaltenden Hitze und des Lärms auf der Straße durch Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften eh nicht schlafen konnte, bin ich letzte Nacht um 03:00Uhr auch Sonys Einladung nachgekommen. Der japanische Hersteller, der aufgrund Microsofts Dummheit und Nintendos Arroganz im letzten Jahr leichtes Spiel hatte und die E³ mit einer eigentlich nur befriedigenden Show gewann, musste sich dieses Jahr ein einer ziemlich hoch gesetzten Latte durch Microsoft messen lassen. Ob die Tokioter gegen halten konnten oder untergingen erfahrt ihr hier.

E³ Xbox Media Briefing 2014

Nachdem hier die Stadt gerade fast untergegangen ist durch den immer noch anhaltenden Sturm, gibt es nun meinen Rückblick auf das heutige Microsoft Presse Event. Die Pressekonferenz von Microsoft zur diesjährigen Electronic Entertainment Expo ging gegen 20:00Uhr(MEST) zu Ende. Hat die PK das gehalten, was uns Phil Spencer (@XboxP3), Head of Xbox, im Vorfeld versprochen hat oder war das ganze eine Seifenblase die platzt und mehr als ein Geschmäckle bei uns Gamern hinterlassen hat? Die Antwort gibt’s jetzt.

NCON 9

Die NCON entstand vor 9 Jahren, im Jahre 2001, als eine Veranstaltung von Nintendofans für Nintendofans. Damals noch in den „heiligen Hallen“ Des St. Angela Gymnasiums in Bad Münstereifel. Anno dazumal war das ein wirkliches Nerd-Event für die Community von Nintendofans.de. Man konnte sich erst einmal in Wirklichkeit treffen, sich beschnuppern und natürlich in Turnieren gegeneinander antreten. Was ein wahrer Nfans ist, der misst seine Skills nicht im Fußball, Wettlauf oder Fechten sondern in Mario Kart, Street Fighter und Tetris.